Pads

Asus: Neues Android Tablet kommt in Handel

Apr 23rd, 2012 | By | Category: Android, Hardware-News, Pads, sonstiges

Zu Asus Eee-Serie gesellt sich demnächst ein neues Tablet-Gerät. Das Transformer Pad TF300TL löst das bisherige Transformer Pad TF201 ab. Wie die Vorgänger auch (TamsPalm berichtete) wird es unter Android laufen. Dabei kommt Version 4 Ice Cream Sandwich zum Einsatz. Geliefert wird das  Transformer Pad in den drei verschiedenen Ausstattungen TF300T, TF300TG und TF300TL jeweils […]

Zu Asus Eee-Serie gesellt sich demnächst ein neues Tablet-Gerät.
Das Transformer Pad TF300TL löst das bisherige Transformer Pad TF201 ab. Wie die Vorgänger auch (TamsPalm berichtete) wird es unter Android laufen. Dabei kommt Version 4 Ice Cream Sandwich zum Einsatz.


Geliefert wird das  Transformer Pad in den drei verschiedenen Ausstattungen TF300T, TF300TG und TF300TL jeweils in den Farben Rot, Blau und Silber.
In der Ausstattung TF300TL ist als besonderes Merkmal der verbaute LTE-Funkstandard zu erwähnen. Damit ist das neue Transformer Pad gut gegen den Konkurrenten aus dem hause Apple gerüstet, welcher LTE mangels Frequenzunterstützung in Deutschland nicht nutzen kann.

Das Transformer Pad TF300TL wird über einen 10,1-Zoll IPS Display mit Touchscreen bei 1280 x 800 Pixel verfügen.

 

Beste 3D-Spiele bei guter Bildrate verspricht dabei die Nvidia Tegra 3 CPU mit 4 x 1,2Ghz Rechenleistung in Verbindung mit einem Gbyte DDR 3 RAM. Als Speichermedium dient ein 32 Gbyte großer Flash-Speicher

Beim Transformer Pad funkt es unterschiedlich nach Ausstattung:
TF300T: Bluetooth 3 und W-Lan 802.11b/g/n
TF300TG: Bluetooth 3, W-Lan 802.11 b/g/n sowie UMTS
TF300TL:  Bluetooth 3, W-Lan 802.11 b/g/n sowie UMTS und LTE

Die Transformer Pads lassen sich jeweils durch eine optionale Docking-Tastatur zum Android-Netbook “Transformieren”. Dabei ist in der optionalen Tastatur ein weiterer Akku eingebaut, welcher die Laufzeit des Tablets auf bis zu 15 Stunden bringen soll. Gemeinsam mit diesem wiegt das Gespann dann 1.181 Gramm.

Erhältlich sein wird das TF300T voraussichtlich Anfang Mai zu Preisen von 399€ exklusive Tastatur oder 499€ inklusive Tastatur.
Die Varianten TF300TG und TF300TL werden erst im Juni und Juli für 499- bzw. 529€ erscheinen.




WebOS 3.0.5 erschienen

Jan 14th, 2012 | By | Category: Pads, Software-News, sonstiges, webOS

HP hat ein neues Update für das HP Touchpad veröffentlicht. Die neue Version soll nebst vieler Bugfixes auch Optimierungen auf das Gerät bringen, welche das Arbeiten schneller und produktiver machen. Changelog laut HP-Supportwebseite: Schnelleres Wechseln zwischen Tages-, Wochen- und Monatsansicht und schnellere Anzeige von Ereignissen im Kalender. Schnelleres Scrollen beim Lesen von E-Mails. E-Mail-Anhänge werden […]

HP hat ein neues Update für das HP Touchpad veröffentlicht. Die neue Version soll nebst vieler Bugfixes auch Optimierungen auf das Gerät bringen, welche das Arbeiten schneller und produktiver machen.
Changelog laut HP-Supportwebseite:


  • Schnelleres Wechseln zwischen Tages-, Wochen- und Monatsansicht und schnellere Anzeige von Ereignissen im Kalender.
  • Schnelleres Scrollen beim Lesen von E-Mails.
  • E-Mail-Anhänge werden nun auch in Entwürfen gespeichert.
  • Profilfotos von Absendern und IM-Status-Anzeige in E-Mail jetzt verfügbar.
  • Verbesserte Stabilität beim Anzeigen von Videos in der Web-Anwendung.
  • Verbesserte Verwaltung von MP3s, die von einem Computer über den USB-Laufwerkmodus übertragen wurden.
  • Dedizierte Ansicht für Kontakte, die für Videoanrufe verfügbar sind, damit Videoanrufe schneller durchgeführt werden können.
  • Neuer Hinweis bei niedrigerer Videoqualität durch Netzwerkprobleme.
  • Bei der Texteingabe wird durch zweimaliges Drücken der Leertaste ein Punkt eingefügt. Diese Funktion kann deaktiviert werden.
  • Auto-Korrektur kann direkt über die Bildschirmtastatur deaktiviert werden.
  • Unterstützung für HTTP Live Streaming jetzt verfügbar.

Der passende neue WebOS-Doctor ist hier erhältlich.




HP Touchpad: Alpha 3.5 des Cyanogenmod erschienen

Dec 16th, 2011 | By | Category: Aktuelles, Android, Pads, Software-News, sonstiges, webOS

Das HP Touchpad hat mit dem Cyanogenmod 3.5 ein Update erhalten. Die neue Alphaversion soll nebst vielen kleineren Optimierungen bessere Unterstützung und Leistungsfähigkeit für 3D-Spiele und eine bessere Videowiedergabe bieten. Gespannt wird des weiteren auf die Aufnahme von Android 4.0 als Basis gewartet. Derzeit basiert Cyanogenmod noch auf Android 2.3.7. Download und Diskussion unter: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1392511 Das […]

Das HP Touchpad hat mit dem Cyanogenmod 3.5 ein Update erhalten.
Die neue Alphaversion soll nebst vielen kleineren Optimierungen bessere Unterstützung und Leistungsfähigkeit für 3D-Spiele und eine bessere Videowiedergabe bieten.
Gespannt wird des weiteren auf die Aufnahme von Android 4.0 als Basis gewartet.
Derzeit basiert Cyanogenmod noch auf Android 2.3.7.

Download und Diskussion unter: http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1392511




IFA: Samsung – warum Produkte alleine nicht überzeugen können

Sep 6th, 2011 | By | Category: Android, Firmen-News, Hardware-News, IFA, Messen, Pads

Auch dieses Jahr besetzte Samsung eine ganze Halle und stellte dort Produktneuheiten und Altbekanntes vor. Es wurde sogar ein Produkt ausgestellt, dass es laut Samsung gar nicht gibt – grotesk. Der Samsung Slate PC Serie 7 ist nicht nur auf Netbook-Niveau unterwegs, sondern mit ihm hat man einen wahren Kraftprotz mit Intel Core i5-Prozessor und […]

Auch dieses Jahr besetzte Samsung eine ganze Halle und stellte dort Produktneuheiten und Altbekanntes vor. Es wurde sogar ein Produkt ausgestellt, dass es laut Samsung gar nicht gibt – grotesk. Der Samsung Slate PC Serie 7 ist nicht nur auf Netbook-Niveau unterwegs, sondern mit ihm hat man einen wahren Kraftprotz mit Intel Core i5-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher unter dem Arm. Als wir das große Werbeplakat sahen, erkundigten wir uns bei den Hostessen sofort, wo wir dieses interessante Produkt denn finden könnten. Leider, so sagte man uns, wird dieses Produkt hier nicht ausgestellt. Unsere Frage, weshalb dann damit geworben wird, blieb unbeantwortet. Traurig fanden wir auch, dass uns die Presseinformation nicht sagen konnte, wo man dieses Produkt denn finden kann. Kurz bevor wir entnervt die Halle verlassen wollten, entdeckten wir das Gerät doch noch.

Auch mit einem anderen Tablet könnte sich Samsung recht gut von der Konkurrenz absetzen: das Samsung Galaxy Note ist ein Zwitter von Smartphone und Tablet. Das Gerät besitzt ein Display mit 5,3 Zoll und läuft unter Android 2.3. Mit Hilfe eines mitgelieferten Stylus lässt es sich bequem auf dem kapazitiven Bildschrim schreiben, so sind auch handschriftliche Notizen möglich. Ferner lässt es sich auch als Telefon benutzen, jedoch ist das wegen seiner Größe wohl nur für kürzere Gespräche gedacht. Vermutlich erscheint das Galaxy Note pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Zur UVP ist bisher noch nichts bekannt, jedoch wird ein Preis von 600-800 Euro vermutet.




Notebooksbilliger.de lost TouchPad-Käufer aus

Sep 6th, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, sonstiges, webOS

Der Notebook- und Tablet-Händler Notebooksbilliger.de hat eine Lieferung von 1.300 TouchPads (32 GB) erhalten, die zum Firesale-Preis von 129 Euro verkauft werden sollten. Vorhersehbar ist auch deren Server zusammengebrochen und nun entschied man sich intern auf einen Kompromiss: auf einer speziell eingerichteten Seite sollen sich potentielle Kunden eintragen können und der Online-Händler lost nach 48 Stunden […]

Der Notebook- und Tablet-Händler Notebooksbilliger.de hat eine Lieferung von 1.300 TouchPads (32 GB) erhalten, die zum Firesale-Preis von 129 Euro verkauft werden sollten. Vorhersehbar ist auch deren Server zusammengebrochen und nun entschied man sich intern auf einen Kompromiss: auf einer speziell eingerichteten Seite sollen sich potentielle Kunden eintragen können und der Online-Händler lost nach 48 Stunden die glücklichen Neubesitzer eines TouchPads aus. Bezahlt werden müssen die Geräten natürlich schon. Durch die sehr starke Nachfrage wird es für Interessierte wohl schwierig werden ein Gerät zu ergattern.

Quelle: [Notebooksbilliger.de]




HP startet Fire-Sale: Veer für 59€, Pre3 für 79€, TouchPad ab 99€

Aug 22nd, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, webOS

HP hat heute auch in Deutschland den radikalen Ausverkauf begonnen. So gibt es das HP Veer bereits für 59€ (statt 179€ HP, 379€ o2), den Pre3 für 79€ (statt 349€) und das TouchPad für 99€ (16 GB) bzw. 129€ (32GB). Die HP-Server sind vollkommen überlastet, wie lange die Produkte zu diesem Preis verfügbar sein werden, […]

HP hat heute auch in Deutschland den radikalen Ausverkauf begonnen. So gibt es das HP Veer bereits für 59€ (statt 179€ HP, 379€ o2), den Pre3 für 79€ (statt 349€) und das TouchPad für 99€ (16 GB) bzw. 129€ (32GB).

Die HP-Server sind vollkommen überlastet, wie lange die Produkte zu diesem Preis verfügbar sein werden, ist bislang nicht bekannt.

HP Veer
HP Pre3
HP TouchPad 16 GB
HP TouchPad 32 GB
HP TouchPad 64 GB




Aktuell: Preisreduktion für HP TouchPad und Veer, Gutscheine für Erstkäufer

Aug 15th, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, webOS

Seit kurzem hat HP die Preise für das TouchPad auch in Deutschland reduziert. Dieser Maßnahme waren bereits Aktionen in den USA vorausgegangen. Die neuen Preise im HP Store sind nun: TouchPad 16GB WiFi: € 399.– TouchPad 32GB WiFi: € 499.– (http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/SubCategories.aspx?plvl=Level5&pid=C350496) Alle bisherigen Käufer, die das TouchPad zwischen dem 1. Juli 2011 und dem 11. […]

Seit kurzem hat HP die Preise für das TouchPad auch in Deutschland reduziert. Dieser Maßnahme waren bereits Aktionen in den USA vorausgegangen. Die neuen Preise im HP Store sind nun:
TouchPad 16GB WiFi: € 399.–
TouchPad 32GB WiFi: € 499.–
(http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/SubCategories.aspx?plvl=Level5&pid=C350496)

Alle bisherigen Käufer, die das TouchPad zwischen dem 1. Juli 2011 und dem 11. August 2011 gekauft haben, erhalten laut golem.de von HP per E-Mail einen Gutschein für den AppCatalog über € 40, der ein Jahr lang gilt.

Noch stärker reduziert wurde der Preis für das Mini-Smartphone Veer: auf nur noch € 179.–
(http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/Product.aspx?pdetail=P198627).




HP TouchPad ab Juli für 479 Euro

Jun 9th, 2011 | By | Category: Aktuelles, Firmen-News, Hardware-News, Pads, sonstiges, webOS

HP hat heute die Preise für das HP TouchPad gelüftet. So soll das neue webOS 3.0-Tablett ab Juli 2011 für 479 Euro mit 16GB und für 100 Euro mehr mit doppeltem Speicher verfügbar sein. Erworben werden kann das Gerät über den offiziellen HP Store, es soll später aber bei lokalen Einzelhändlern verfügbar sein. Die UMTS-Version […]

HP hat heute die Preise für das HP TouchPad gelüftet. So soll das neue webOS 3.0-Tablett ab Juli 2011 für 479 Euro mit 16GB und für 100 Euro mehr mit doppeltem Speicher verfügbar sein. Erworben werden kann das Gerät über den offiziellen HP Store, es soll später aber bei lokalen Einzelhändlern verfügbar sein. Die UMTS-Version wird erst später verfügbar sein, die beiden anderen Versionen sollen ab dem 19. Juni vorbestellbar sein.

Quelle: [HP Pressemitteilung]