Firmen-News

IFA: Samsung – warum Produkte alleine nicht überzeugen können

Sep 6th, 2011 | By | Category: Android, Firmen-News, Hardware-News, IFA, Messen, Pads

Auch dieses Jahr besetzte Samsung eine ganze Halle und stellte dort Produktneuheiten und Altbekanntes vor. Es wurde sogar ein Produkt ausgestellt, dass es laut Samsung gar nicht gibt – grotesk. Der Samsung Slate PC Serie 7 ist nicht nur auf Netbook-Niveau unterwegs, sondern mit ihm hat man einen wahren Kraftprotz mit Intel Core i5-Prozessor und […]

Auch dieses Jahr besetzte Samsung eine ganze Halle und stellte dort Produktneuheiten und Altbekanntes vor. Es wurde sogar ein Produkt ausgestellt, dass es laut Samsung gar nicht gibt – grotesk. Der Samsung Slate PC Serie 7 ist nicht nur auf Netbook-Niveau unterwegs, sondern mit ihm hat man einen wahren Kraftprotz mit Intel Core i5-Prozessor und 4 GB Arbeitsspeicher unter dem Arm. Als wir das große Werbeplakat sahen, erkundigten wir uns bei den Hostessen sofort, wo wir dieses interessante Produkt denn finden könnten. Leider, so sagte man uns, wird dieses Produkt hier nicht ausgestellt. Unsere Frage, weshalb dann damit geworben wird, blieb unbeantwortet. Traurig fanden wir auch, dass uns die Presseinformation nicht sagen konnte, wo man dieses Produkt denn finden kann. Kurz bevor wir entnervt die Halle verlassen wollten, entdeckten wir das Gerät doch noch.

Auch mit einem anderen Tablet könnte sich Samsung recht gut von der Konkurrenz absetzen: das Samsung Galaxy Note ist ein Zwitter von Smartphone und Tablet. Das Gerät besitzt ein Display mit 5,3 Zoll und läuft unter Android 2.3. Mit Hilfe eines mitgelieferten Stylus lässt es sich bequem auf dem kapazitiven Bildschrim schreiben, so sind auch handschriftliche Notizen möglich. Ferner lässt es sich auch als Telefon benutzen, jedoch ist das wegen seiner Größe wohl nur für kürzere Gespräche gedacht. Vermutlich erscheint das Galaxy Note pünktlich zum Weihnachtsgeschäft. Zur UVP ist bisher noch nichts bekannt, jedoch wird ein Preis von 600-800 Euro vermutet.




Notebooksbilliger.de lost TouchPad-Käufer aus

Sep 6th, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, sonstiges, webOS

Der Notebook- und Tablet-Händler Notebooksbilliger.de hat eine Lieferung von 1.300 TouchPads (32 GB) erhalten, die zum Firesale-Preis von 129 Euro verkauft werden sollten. Vorhersehbar ist auch deren Server zusammengebrochen und nun entschied man sich intern auf einen Kompromiss: auf einer speziell eingerichteten Seite sollen sich potentielle Kunden eintragen können und der Online-Händler lost nach 48 Stunden […]

Der Notebook- und Tablet-Händler Notebooksbilliger.de hat eine Lieferung von 1.300 TouchPads (32 GB) erhalten, die zum Firesale-Preis von 129 Euro verkauft werden sollten. Vorhersehbar ist auch deren Server zusammengebrochen und nun entschied man sich intern auf einen Kompromiss: auf einer speziell eingerichteten Seite sollen sich potentielle Kunden eintragen können und der Online-Händler lost nach 48 Stunden die glücklichen Neubesitzer eines TouchPads aus. Bezahlt werden müssen die Geräten natürlich schon. Durch die sehr starke Nachfrage wird es für Interessierte wohl schwierig werden ein Gerät zu ergattern.

Quelle: [Notebooksbilliger.de]




webOS Geräte von Samsung?

Aug 30th, 2011 | By | Category: Firmen-News, webOS

Gerüchten nach hat Samsung Interesse an der von HP kürzlich abgestoßenen Computersparte. Über die Gründe wird spekuliert, einer davon könnte webOS sein um damit gegen Apple und Google zu konkurrieren, denn die schwächelnde PC Sparte würde Samsung keine Vorteile bringen. Auch die Übernahme von Motorola Mobility durch Google könnte ein Auslöser sein. Von beiden Seiten […]

Gerüchten nach hat Samsung Interesse an der von HP kürzlich abgestoßenen Computersparte. Über die Gründe wird spekuliert, einer davon könnte webOS sein um damit gegen Apple und Google zu konkurrieren, denn die schwächelnde PC Sparte würde Samsung keine Vorteile bringen. Auch die Übernahme von Motorola Mobility durch Google könnte ein Auslöser sein.
Von beiden Seiten gibt es dazu aber keine offizielle Stellungnahme.
Werden wir also demnächst Samsung Geräte mit webOS vorgestellt bekommen?

via Digitimes




HTC – Bootloader Entsperrung läuft

Aug 30th, 2011 | By | Category: Android, Firmen-News, Software-News

Immer mehr HTC Geräte welche noch mit gesperrtem Bootloader ausgeliefert wurden können nun kostenfrei entsperrt werden. Damit beginnt HTC sein Versprechen umzusetzen, die Sperre des Bootloaders zu entfernen bzw gar nicht erst einzubauen. Im Moment sind die folgenden Geräte, welche vor September 2011 erschienen sind entsperrbar: HTC EVO 3D (Sprint) HTC Sensation (EU) HTC Sensation […]

Immer mehr HTC Geräte welche noch mit gesperrtem Bootloader ausgeliefert wurden können nun kostenfrei entsperrt werden. Damit beginnt HTC sein Versprechen umzusetzen, die Sperre des Bootloaders zu entfernen bzw gar nicht erst einzubauen.
Im Moment sind die folgenden Geräte, welche vor September 2011 erschienen sind entsperrbar:

  • HTC EVO 3D (Sprint)
  • HTC Sensation (EU)
  • HTC Sensation 4G (T-Mobile USA)
  • HTC Sensation (TUR)
  • HTC Sensation (Arabic)
  • HTC Sensation (Bouygues Telecom)
  • Weitere Geräte sollen folgen. Welche dies sind ist nicht bekannt.
    Durch die Entsperrung des Bootloaders ist es möglich, eigene ROMs, sogenannte CustomROMs zu installieren. Dadurch ist man relativ unabhängig vom Hersteller bezüglich Systemupdates, da CustomROMs in den meisten Fällen schneller auf die aktuellste Android Version gebracht werden – gerade wenn es keine offiziellen Updates mehr gibt.

    Der aktuelle Status, Anleitungen und die nötigen Tools sind unter http://htcdev.com/bootloader/ zu finden.




    HP startet Fire-Sale: Veer für 59€, Pre3 für 79€, TouchPad ab 99€

    Aug 22nd, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, webOS

    HP hat heute auch in Deutschland den radikalen Ausverkauf begonnen. So gibt es das HP Veer bereits für 59€ (statt 179€ HP, 379€ o2), den Pre3 für 79€ (statt 349€) und das TouchPad für 99€ (16 GB) bzw. 129€ (32GB). Die HP-Server sind vollkommen überlastet, wie lange die Produkte zu diesem Preis verfügbar sein werden, […]

    HP hat heute auch in Deutschland den radikalen Ausverkauf begonnen. So gibt es das HP Veer bereits für 59€ (statt 179€ HP, 379€ o2), den Pre3 für 79€ (statt 349€) und das TouchPad für 99€ (16 GB) bzw. 129€ (32GB).

    Die HP-Server sind vollkommen überlastet, wie lange die Produkte zu diesem Preis verfügbar sein werden, ist bislang nicht bekannt.

    HP Veer
    HP Pre3
    HP TouchPad 16 GB
    HP TouchPad 32 GB
    HP TouchPad 64 GB




    Keine neuen webOS Geräte von HP

    Aug 19th, 2011 | By | Category: Firmen-News, webOS

    Von HP wird es in Zukunft keine neuen webOS Geräte mehr geben. Der Grund dafür ist die Trennung HPs von seiner PC Sparte, zudem haben webOS Geräte die finanziellen Ziele nicht erreich. Dies bedeutet aber nicht, dass webOS ganz aufgegeben wird. Offenbar will der Konzern die Weiterentwicklung fortführen und das System an Drittanbieter lizenzieren oder […]

    Von HP wird es in Zukunft keine neuen webOS Geräte mehr geben. Der Grund dafür ist die Trennung HPs von seiner PC Sparte, zudem haben webOS Geräte die finanziellen Ziele nicht erreich.
    Dies bedeutet aber nicht, dass webOS ganz aufgegeben wird. Offenbar will der Konzern die Weiterentwicklung fortführen und das System an Drittanbieter lizenzieren oder verkaufen.
    Konkrete Pläne hierzu liegen aber noch nicht vor.
    So werden der Pre3, der HP Veer und das HP Touchpad die letzten webOS Geräte von HP sein.

    via HP Newsroom




    Google kauft Motorola Mobility

    Aug 15th, 2011 | By | Category: Android, Firmen-News, Hardware-News

    Google kauft Motorola Mobility für 12.5 Milliarden Dollar – dies gab der Internetkonzern heute bekannt. Dadurch soll das Android Betriebssystem weiter gepusht, der Wettbewerb verstärkt und Innovationen beschleunigt werden. Somit kann Google auf Motorolas weitreichende Erfahrung im Bereich Mobile Computing zurückgreifen. Seit 2007 in der Open Handset Alliance hat Motorola ab 2008 massivst auf die […]

    Google kauft Motorola Mobility für 12.5 Milliarden Dollar – dies gab der Internetkonzern heute bekannt. Dadurch soll das Android Betriebssystem weiter gepusht, der Wettbewerb verstärkt und Innovationen beschleunigt werden.
    Somit kann Google auf Motorolas weitreichende Erfahrung im Bereich Mobile Computing zurückgreifen. Seit 2007 in der Open Handset Alliance hat Motorola ab 2008 massivst auf die Android Plattform gesetzt – mit Erfolg.
    Mit der Übername geht auch ein großer Patentpool in den Besitz von Google, wodurch die Patentfalle im Smartphonebereich umgangen wird. Die Fusion muss noch von den Kartellbehörden in den USA und Europa genehmigt werden, bis 2012 soll der Vorgang abgeschlossen sein.

    via Google Blog




    Aktuell: Preisreduktion für HP TouchPad und Veer, Gutscheine für Erstkäufer

    Aug 15th, 2011 | By | Category: Firmen-News, Hardware-News, Pads, webOS

    Seit kurzem hat HP die Preise für das TouchPad auch in Deutschland reduziert. Dieser Maßnahme waren bereits Aktionen in den USA vorausgegangen. Die neuen Preise im HP Store sind nun: TouchPad 16GB WiFi: € 399.– TouchPad 32GB WiFi: € 499.– (http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/SubCategories.aspx?plvl=Level5&pid=C350496) Alle bisherigen Käufer, die das TouchPad zwischen dem 1. Juli 2011 und dem 11. […]

    Seit kurzem hat HP die Preise für das TouchPad auch in Deutschland reduziert. Dieser Maßnahme waren bereits Aktionen in den USA vorausgegangen. Die neuen Preise im HP Store sind nun:
    TouchPad 16GB WiFi: € 399.–
    TouchPad 32GB WiFi: € 499.–
    (http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/SubCategories.aspx?plvl=Level5&pid=C350496)

    Alle bisherigen Käufer, die das TouchPad zwischen dem 1. Juli 2011 und dem 11. August 2011 gekauft haben, erhalten laut golem.de von HP per E-Mail einen Gutschein für den AppCatalog über € 40, der ein Jahr lang gilt.

    Noch stärker reduziert wurde der Preis für das Mini-Smartphone Veer: auf nur noch € 179.–
    (http://h20386.www2.hp.com/GermanyStore/Product.aspx?pdetail=P198627).