Android Appstore für verbannte Apps?

21. January 2012 um 9:33 | Von | einsortiert in: Android, Community, Software-News

Der Android Entwickler Koushik Dutta fordert einen alternativen Appstore für aus dem Android Market verbannte Apps. Dieser soll mit der alternativen Firmware “CyanogenMod” kommen und völlig unabhängig vom Android Market sein.
Besonders Apps, welche von Goole, Providern etc nicht gerne gesehen werden, könnten hier eine neue Verbreitungsmöglichkeit finden. Beispielsweise könnten dies One-Click-Root-Apps, Emulatoren, Apps, welche das Tethering erlauben etc sein und aus dem Android Market entfernt wurden, da so Sperren der Provider umgangen werden können.
Der alternative Store soll sich dabei nicht nur auf Cyanogenmod Custom ROMs beschränken, sondern auch auf anderen Systemen installierbar sein.
Bis jetzt ist das Projekt nur eine Idee, Pläne für eine genaue Umsetzung gibt es noch nicht.

via Koushik Dutta/Google+

Verwandte Artikel:

  1. Amazon stellt Android Appstore fertig
  2. 100.000 Apps im Android Market
  3. 50.000 Apps im Android Market
  4. Angry Birds Rio: nur über den Amazon Appstore
  5. Android Apps einfach mit App Inventor erstellen

Werbung:


Comments are closed.