Amazon stellt Android Appstore fertig

22. March 2011 um 15:10 | Von | einsortiert in: Android, Firmen-News, Software-News

In den USA hat Amazon heute seinen eigenen Appstore für die Android Plattform gestartet. Über den alternativen Market werden kostenlose und auch kostenpflichtige Apps vertrieben. Als Einstieg wird der Angry Birds Titel “Rio” exklusiv angeboten, noch bis heute Abend ist der kostenlose Download möglich.
Über http://amzn.to/getamazonappstore kann der Amazon Appstore direkt auf das Android Gerät heruntergeladen und installiert werden. Wie der Android Market bietet die Amazon Alternative unter http://www.amazon.com/appstore eine Weboberfläche, welche mit dem PC zu durchstöbern ist.
Leider fällt der Amazon Appstore schon beim Start negativ auf: bis auf weiteres ist der Dienst nur Nutzern aus den USA vorbehalten, Einkäufe können wie im Android Market nur per Kreditkarte bezahlt werden – diese muss auch für kostenlose Apps eingerichtet sein.
In wie weit Amazon mit seinem Appstore Erfolg haben wird, wird sich zeigen. Im Moment ist er dem Android Market mit nur ca. 3000 Apps klar unterlegen und auch durch die verfügbaren Zahlungsmethoden keine wirkliche Alternative.

Update 30.3.2011: Angry Birds Rio ist ab sofort auch über den Android Market erhältlich.

Verwandte Artikel:

  1. Angry Birds Rio: nur über den Amazon Appstore
  2. Amazon: IGDA warnt vor AppStore
  3. Android Appstore für verbannte Apps?
  4. Adobe stellt Flash für Android, Blackberry und webOS fertig
  5. Amazon plant Konkurrenz zu Googles Android Market

Werbung:


Comments are closed.