Shazam unter iOS ab sofort wieder mit uneingeschränkter Musikerkennung

29. September 2011 um 23:27 | Von | einsortiert in: iPhone/iOS, Software-News

Ab sofort ist es wieder möglich, unbeschränkt Titel mit der Musikerkennungsapp Shazam zu identifizieren. Das vorher gültige Limit von 5 Titeln im Monat wurde aufgehoben, stattdessen werden nun Werbebanner angezeigt. Dieser Schritt wurde möglich, da Werbesysteme auf mobilen Plattformen immer stärker genutzt werden können, so Shazam Chef Andrew Fisher in einer Mitteilung.
Neben der gratis Variante gibt es auch eine kostenpflichtige Version, welche zusätzlich Songtexte visualisiert.
Momentan wurde diese Beschränkung nur in der iOS App aufgehoben. Wann und ob andere Systeme folgen ist unbekannt.

via heise.de

Verwandte Artikel:

  1. SkinTW! ab sofort unter GPL
  2. SkinUi ist ab sofort kostenlos
  3. “Trojaner” versendet unter Android GPS Daten
  4. iPhone unter Android lauffähig
  5. Twidroyd 4.1 ab sofort verfügbar

Werbung:


Comments are closed.